Über mich

 

Nach gut drei Jahrzehnten Berufstätigkeit im Management der Volkshochschulen bin ich nunmehr freiberufliche Psychologin, Supervisorin sowie Lehr- und Lernberaterin.

Ich engagiere mich als Betreuerin von Asylanten und versuche gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu agieren.

„Privat“ lebe ich seit vielen Jahren als Single, bin Mutter von erwachsenen Zwillingen. Meine berufliche Erstausbildung ist Kindergärtnerin.

Hier erleben Sie mich als Autorin von interaktiven Lerneinheiten zu vielen Aspekten der Persönlichkeits-, der Entwicklungs- und der Lern- und Lehrpsychologie vornehmlich im Bereich der Erwachsenenbildung. Ich „versorge“ Sie mit unterschiedlichen Zugängen zu theoretischen Grundlagen des Lehrberufs und zu vielen Aspekten praktischer Unterrichtstätigkeit für erwachsene Lernende.

Sollten Sie Fragen zu konkreten Vorfällen in Ihrem Kurs haben, die Sie keinem der angegebenen Titeln zuordnen können, schreiben Sie mir - üblicherweise schaue ich jeden Morgen mein e-mailfach durch, manchmal auch mehrmals täglich..

In letzter Zeit kultiviere ich Hobbies aus meinen Jugendtagen. Einerseits stelle ich Schmuck und Objekte aus Glasperlen und Halbedelsteinen her, andererseits stricke ich kleine Alltagskleidungsstücke einigermaßen "schräg". Im Familien- und Freundeskreis erlebe ich dabei bis zu überschwenglicher Zustimmung die sich auch darin äußert, daß viele FreundInnen meiner FreundInnen "meine" Schmuckstücke, Schals und Hauben als Geschenk erhalten (und sie auch tragen).